Col d'Izoard Col de Vars

Radtour Französische Alpen 2023
europaradtouren.de
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Cervières - Jausiers
5. Etappe (Freitag, 30. Juni 2023)
Tourendaten
Streckenlänge: 83 km
Aufstieg gesamt: 1.888 m
Abfahrt: 07:55 Uhr
Ankunft: 14:10 Uhr
Fahrzeit: 4 h 30 min
Fahrzeit + Pausen: 6 h 15 min
v Ø (netto): 18,2 km/h
v Ø mit Pausen: 13,1 km/h
Detaillierte Online-Karte auf AllTrails
Höhenprofil
Vormittag
Mittag
Nachmittag
Abend

Höchsttemperatur bei 18°C

Bericht
Für heute ist regnerisches Wetter vorhergesagt. Ab morgen wäre das Wetter wieder optimal und die nächsten Unterkünfte sind auch noch nicht gebucht. Auch den Mietwagen ab Nizza hätte ich noch stornieren können. Letztendlich entscheiden wir uns dann doch die Etappe heute so weit wie möglich zu fahren, auch weil es zunächst nicht regnet und es in Cervières nicht mal ein Geschäft gibt. Wir fahren früh los und gleich in den längeren Anstieg zum Col d'Izoard. Von Cervières bis zur Passhöhe sind noch etwa 700 Höhenmeter zu überwinden. Der Pass ist im unteren Teil stärker bewaldet. Erst nahe der Passhöhe gibt es einige gute Ausblicke, die aber durch das heutige Wetter stark eingetrübt werden. Bis zur Passhöhe ist es stark bewölkt, aber zumindest trocken. Oben am Pass setzt dann Nieselregen ein. Wir ziehen schnell unsere Regenkleidung an und fahren ab. Im Bereich der bekannten Mondlandschaft "Casse Deserte" gibt es noch eine kurze Gegensteigung. Der Nieselregen geht im Verlauf der Abfahrt in leichten Regen über. Es ist aber zum Glück relativ warm. Wir erreichen das Guil-Tal und folgen diesem auf einer sehr schönen Schluchtstrecke überwiegend leicht abfallend bis nach Guillestre. Der Regen hat inzwischen wieder aufgehört und am Kreisel, wo der Anstieg zum Col de Vars beginnt, legen wir eine Rast ein und ziehen unsere Regenkleidung wieder aus. Mit dem Smartphone buche ich noch schnell die nächste Unterkunft in unserem heutigen Etappenziel Jausiers. Im Anschluss fahren wir den langen, aber weniger schweren Anstieg zum Col de Vars. Bis zur Passhöhe sind ca. 1.100 Höhenmeter zu überwinden. Etwa in der Hälfte des Anstiegs gibt es ein ca. 4 km langes flacheres Stück. Zunächst ist es bei tief hängenden Wolken trocken. Viel zu sehen gibt es wegen der starken Bewölkung nicht. Erst wenige Kilometer vor der Passhöhe setzt leichter Regen ein. Wir pausieren und hoffen, dass der Regen aufhört. Dem ist aber nicht so und wir entscheiden uns für eine Weiterfahrt in Regenkleidung. Nach Überqueren der Passhöhe, wo wir uns nicht lange aufhalten, setzt starker Regen ein. Der Regen wird auf der Abfahrt und der im weiteren Verlauf leicht abfallenden Strecke nicht weniger. Die Temperaturen sind aber noch im erträglichen Bereich. Unser heutiges Etappenziel Jausiers erreichen wir relativ früh. An der Unterkunft müssen wir noch warten, bis die Rezeption öffnet.  
 
Verkehr: Wenig Verkehr über den Col d'Izoard bis in Guil-Tal, dann überwiegend mäßig Verkehr

Übernachtung: Résidence "Château des Magnans by Nevesol", 97 EUR (Appartment mit 2 Schlafzimmern, Frühstücksbuffet)
Bewertung: Schönes und geräumiges Appartment, gutes Frühstücksbuffet
Blick zurück auf Cervières im Anstieg zum Col d'Izoard
cervieres,col d'izoard
Im Anstieg von Cervières zum Col d'Izoard
col d'izoard, rennrad
Aussicht im Anstieg von Cervières zum Col d'Izoard
col d'izoard,nebel
Im Anstieg von Cervières zum Col d'Izoard
col d'izoard,rennrad
Col d'Izoard, Aussicht auf die Nordseite
col d'izoard,aussicht
Col d'Izoard (2.360 m)
col d'izoard
Col d'Izoard (Südseite)
col d'izoard, aussicht
Col d'Izoard, Casse Déserte
casse deserte,col d'izoard
Im Guil-Tal vor Guillestre
guil-tal,guillestre
Im Guil-Tal vor Guillestre
guil-tal,guillestre
Unterwegs im Guil-Tal vor Guillestre
guil-tal,guillestre,rennrad
Im Anstieg zum Col de Vars
col de vars,rennrad
Regnerisch am Col de Vars
col de vars,regen
Zurück zum Seiteninhalt