Col du Galibier

Radtour Französische Alpen 2023
europaradtouren.de
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Valloire - Cervières
4. Etappe (Donnerstag, 29. Juni 2023)
Tourendaten
Streckenlänge: 64 km
Aufstieg gesamt: 1.601 m
Abfahrt: 08:10 Uhr
Ankunft: 13:05 Uhr
Fahrzeit: 3 h 46 min
Fahrzeit + Pausen: 4 h 55 min
v Ø (netto): 17,0 km/h
v Ø mit Pausen: 13,0 km/h
Detaillierte Online-Karte auf AllTrails
Höhenprofil
Vormittag
Mittag
Nachmittag
Abend

Höchsttemperatur bei 28°C

Bericht
Die heutige Etappe wird relativ kurz und war von Anfang an als eine Art Ruhetag eingeplant. Das passt dann auch zu der heutigen Wettervorhersage, nach der es bereits am frühen Nachmittag zu Gewittern kommen soll. Von Valloire fahren wir gleich aussichtsreich aufwärts Richtung Col du Galibier, dem mit 2.645 m fünfthöchsten asphaltierten Alpenpass. Auf den ca. 17,5 Kilometern zur Passhöhe sind über 1.200 Höhenmeter zu überwinden. Heute sind auch zahlreiche andere Radtourenfahrer auf Rennrädern – so wie wir mit dem Tourenziel Nizza – mit uns bergauf unterwegs. Im oberen Bereich sind bereits einige Wolken aufgezogen und die Südseite liegt im Nebel. Wegen der Wettervorhersage halten wir uns nicht lange am Pass auf und fahren gleich steil abwärts Richtung Col du Lautaret. Im Verlauf der Abfahrt verschwindet der Nebel, aber es ist bewölkt. Ab dem Col du Lautaret radeln wir auf der gut ausgebauten D1091 ca. 26 km überwiegend mäßig steil abwärts  im breiten Tal der Guisane bis nach Briançon. Der Verkehr auf diesem Abschnitt hält sich heute in erträglichen Grenzen. Insbesondere an Wochenenden kann das auch anders sein. In Briançon versorgen wir uns in einem Supermarkt. Es ist stark bewölkt und schwülwarm. Noch in der Stadt fahren wir in den Anstieg Richtung Col d'Izoard. Die Fahrt über die Passhöhe ist aber erst für morgen eingeplant. Bis zu unserem Etappenziel Cervières sind noch etwa 400 Höhenmeter zu überwinden. Unsere vor Tourstart gebuchte Hütte „Le Petit Cerf“ (ehemaliges Hotel Izoard) erreichen wir gleich am Ortseingang. Bei Ankunft donnert es bereits in den Bergen ringsherum. Gewitter und Regen lassen nicht lagen auf sich warten. Cervières ist relativ klein und es gibt weder ein Geschäft noch ein Restaurant. Essen können wir in unserer Unterkunft.
 
Verkehr: Wenig Verkehr Valloire - Col du Lautaret und Briançon - Cervières, überwiegend mäßig Verkehr von Col du Lautaret nach Briançon

Übernachtung: Hütte "Le Petit Cerf" (früher Hotel "Izoard"), 97 EUR (Pro Person HP im EZ inklusive Getränke, Frühstücksbuffet)
Bewertung: Zimmer sehr einfach eingerichtet, aber O.K., Frühstücksbuffet O.K.
Im Anstieg von Valloire zum Col du Galibier
col du galibier,rennrad,valloire
Im Anstieg von Valloire zum Col du Galibier
col du galibier,rennrad
Im Anstieg von Valloire zum Col du Galibier
col du galibier,rennrad
Col du Galibier (2.642 m)
col du galibier
Col du Galibier (Aussicht auf die Nordseite)
col du galibier
Col du Galibier, Südseite im Nebel
col du galibier,nebel
Im Anstieg von Briançon nach Cervières
briancon,cervieres,rennrad
Zurück zum Seiteninhalt